Lokales

Gehölzpflege entlang von Lauter und Kanal

DETTINGEN In Dettingen steht in den kommenden Wochen Gehölzpflege entlang der Lauter und am Triebwerkskanal an. "Da muss man die Begrünung in einigen Teilen etwas ausdünnen", gab Bürgermeister Rainer Haußmann in jüngster Gemeinderatssitzung bekannt. Die Arbeiten seien eine vorbereitende Maßnahme für die Baugebiete "Berger-Areal" und "Goldmorgen".

Anzeige

Während eines Ortstermins im Dezember, bei dem amtlicher, privater und örtlicher Naturschutz, Gemeinde, Landratsamt und Investor vertreten waren, erhielten die zu fällenden Bäume und Sträucher farbige Markierungen.

In einem zweiten Bauabschnitt ab dem Jahr 2008 sind weitere Arbeiten südlich des Naturdenkmals "Kies" geplant. Dabei bleibt das Naturdenkmal selbst verschont: "Es wird dort keine Eingriffe geben", betonte Jochen Sokolowski, Leiter des Technischen Bereichs im Dettinger Rathaus.

bil