Lokales

Geld für Feldwegausbau

OHMDEN Im Haushaltsplan der Gemeinde sind auch für dieses Jahr Gelder zur Feldwegsanierung eingestellt. Gerichtet werden soll der Feldweg "Öschle" im Abschnitt der Steilstrecke zwischen der ersten und zweiten Kurve. Aus der Mitte des Gremiums wurde vorgeschlagen, dass die Arbeiten erst in den Ferien beginnen, da der Feldweg von Schülern als Radweg genutzt werde.

Anzeige

Wurzelschäden sind im Bereich des Wiestalwegs aufgetreten und auch diese sollen gerichtet werden. Allerdings wurde im Gremium davor gewarnt, dass diese Schäden wieder auftreten, sollte der entsprechende Baumbewuchs nicht auch noch fallen. Bürgermeister Merkle bemerkte hierzu, dass er bereits seit längerer Zeit in Gesprächen mit dem Eigentümer sei. Die vorgenommene Ausschreibung wies eine Kirchheimer Firma als den günstigsten Bieter aus. Rund 17 571 Euro muss die Gemeinde für die beiden Maßnahmen aufwenden.

stä