Lokales

Geld zum Ausbau des Obstlehrpfades

SCHLIERBACH 2200 Euro für einen Obstlehrpfad entlang der Bünz-wanger Straße stellt die Gemeindeverwaltung, wie Bürgermeister Paul Schmid erklärte, dem Obst- und Gartenbauverein Schlierbach für sein Jubiläum im kommenden Jahr zur Verfügung.

Anzeige

Entlang des zu Schlierbach gehörenden Teil der Bünzwanger Straße wurden bereits zahlreiche Bäume mit alten Obstsorten gepflanzt, wovon fünf Apfelbäume noch nachgepfropft werden müssen. Im 100. Jahr seines Bestehens möchte der OGV den Obstlehrpfad so gestalten, dass die einzelnen Bäume mit Tafeln beschrieben werden, wie es für einen rechten Obstlehrpfad üblich sei.

jk