Lokales

Geldautomat als "Handy-Tankstelle"

Als eine der ersten Sparkassen startet die Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen mit einem neuen Serviceangebot: Guthaben von Prepaid-Handys können an allen Geldautomaten des Kreditinstituts aufgeladen werden.

ESSLINGEN Die "Cash & Go" genannte Dienstleistung für Nutzer der Sparkassen-Card gilt zunächst für Handys der Mobilfunkbetreiber T-Mobile und Vodafone; O2 soll demnächst folgen. Damit baut die Kreissparkasse den Service an ihren über 140 Geldautomaten im Landkreis weiter aus. "Das Angebot ist kostenlos und vereinfacht das Aufladen der Handy-Konten spürbar", sagt das für das Privatkundengeschäft zuständige Vorstandsmitglied Michael Vogt.

Anzeige

Wer bisher sein Gesprächsguthaben aufstocken lassen wollte, musste oft erst noch Kennzahlen auf gekauften Plastik- oder Pappkarten freirubbeln, um sich dann das entsprechende Guthaben telefonisch freischalten zu lassen. "Schneller und bequemer geht es am Geldautomaten. Das Gesprächsguthaben ist praktisch sofort verfügbar", erläutert Vogt.

Der Handy-Besitzer benötigt lediglich seine Sparkassen-Card, die dazugehörige Geheimzahl und die Telefonnummer des aufzuladenden Mobiltelefons. Alles Weitere erledigt der Automat über die Funktion "Handy laden".

pm