Lokales

Gemeinderat befasst sich mit Kunst am Bau

WEILHEIM In seiner Sitzung am Dienstag, 15. November, um 19 Uhr im Feuerwehrhaus Malistraße beschäftigt sich der Weilheimer Gemeinderat zum Auftakt mit der Vorstellung des ersten Preisträgers und weiterer Arbeiten zur Kunst am Bau für die Rathauserweiterung. Anschließend geht es um den Betriebsplan 2006 für den Stadtwald und die Wasserversorgung im Stadtteil Hepsisau.Auf der Tagesordnung steht auch die Gebührenerhöhung zum 1. Januar 2006 und die dafür notwendige Änderung der Satzung über die öffentliche Entwässerung. Das Zurückstellen der Konzessionsabgabe Wasserversorgung, die Zuordnung der Gemeinde Bissingen zur Förderschule Weilheim, eine Darlehensaufnahme 2005 sowie die Verlängerung der Pachtverträge für die Sommer- und Winterschafweide sind weitere Themen. Mit Bekanntgaben und Anfragen schließt die öffentliche Sitzung.

tb

Anzeige