Lokales

Gemeinderat wählt Clemens Moll

KIRCHHEIM Auffallend große Zustimmung ist Clemens Moll in Kirchheim bereits gewohnt: Kürzlich vom Naberner Ortschaftsrat zum neuen Ortsvorsteher gekürt, stand nun die Bestätigung des Nachfolgers von Nicolas Fink im Kirchheimer Gemeinderat an. Mit überzeugender Mehrheit wählte auch dieses Gremium Clemens Moll aus Bad Saulgau zum hauptamtlichen Ortsvorsteher für den Teilort. Der 26-Jährige hatte sich zuvor im Ratsrund kurz vorgestellt. Dabei hatte er angekündigt, das bürgerschaftliche Engagement in Nabern weiter stärken zu wollen und sich für die Gießnauhalle einzusetzen.

Anzeige

Clemens Moll wird zu 70 Prozent als Ortsvorsteher in Nabern tätig sein, zu 30 Prozent in der Kirchheimer Kernverwaltung.

ist