Lokales

Gemeinsamer Ausschuss tagt

HOLZMADEN Um 19 Uhr tagt am morgigen Dienstag, 18. Oktober, der gemeinsame Ausschuss der Verwaltungsgemeinschaft Weilheim in der Gemeindehalle in Holzmaden.

Anzeige

Darin beschäftigen sich die Mitglieder mit verschiedenen Änderungen des Flächennutzungsplans für den Verwaltungsraum. Es geht außerdem um die Realschule Weilheim. Dort sollen keine Schüler mehr aufgenommen werden, die außerhalb des Schulverbands wohnen.

Das Gremium befasst sich auch mit dem Radwegeplan, der Verbindung von Holzmaden nach Ohmden sowie von Bissingen nach Weilheim. Anschließend geht es um die Planfeststellung des Autobahnabschnitts Mühlhausen-Merklingen. Mit dem Punkt Bekanntgaben und Anfragen schließt die Sitzung.

tb