Lokales

Gemeinsames Konzert für die Flutopfer

WERNAU Mit einem Benefizkonzert am Sonntag, 23. Januar, 18 Uhr, in der Magnus-Kirche wollen die Wernauer Kirchengemeinden, der Akkordeonverein, die Gesangvereine Cäcilia und Liederkranz, der Magnus-Kirchenchor, der Erasmus-Kirchenchor, der Musikverein Stadtkapelle und die Wernauer Musikschule gemeinsam an die Flutopfer erinnern und ihnen helfen. Das Konzert steht unter dem Motto "Ein Licht für Südasien." Den Eintritt in Form von Spenden werden die Vereine komplett an verschiedene Hilfsorganisationen, die im Katastrophengebiet tätig sind, weiterleiten.

Anzeige

pm