Lokales

Generaldebatte mit neuem Bürgermeister

KIRCHHEIM Zu Beginn der öffentlichen Sitzung des Kirchheimer Gemeinderates, die am kommenden Mittwoch, 17. November, um 17 Uhr beginnt, wird Oberbürgermeisterin Angelika Matt-Heidecker dem neuen Ersten Beigeordneten Günter Riemer die Ernennungsurkunde aushändigen und ihm den Diensteid abnehmen.

Anzeige

Damit ist gerade noch rechtzeitig vor den Beratungen zum Haushaltsplan 2005 die Führungsspitze im Rathaus wieder komplett. Tagesordnungspunkt zwei ist nämlich der Generaldebatte gewidmet. Alle Gemeinderatsfraktionen geben ihre Stellungnahmen ab und bringen ihre Anträge ein.

Weiter geht es um das zweite Kirchheimer Kulturforum, um die Vertreter der Stadt im Zweckverband Gruppenklärwerk Wendlingen, die Bestellung sachkundiger Einwohner zu umweltrelevanten Themen im technischen Ausschuss, um die Neufestsetzung der Abwassergebühr und die Änderung der Betriebssatzung der Stadtwerke Kirchheim. Unter der Rubrik Bebauungspläne erfolgt die Wiedervorlage des Planes "Otten-äcker-Hafenkäs". Außerdem ist eine Bürgerfragestunde vorgesehen.

tb