Lokales

Generationswechsel erfolgte einstimmig

STUTTGART Rainer Reichhold aus Nürtingen ist der neue Präsident der Handwerkskammer Region Stuttgart. Er wurde von der Vollversammlung einstimmig gewählt. Als oberster Handwerker der Region wird er die Interessen von 28000 Unternehmen vertreten. Reichhold löst Uwe Schüle ab, der nach zehnjähriger Amtszeit nicht mehr kandidierte.

Anzeige

Der 46-jährige Elektromeister und Betriebswirt Rainer Reichhold ist Gesellschafter und Geschäftsführer der Elektro-Nürk GmbH in Nürtingen-Zizishausen. Das 15 Mitarbeiter große Unternehmen baut neben der Energie- und Haustechnik auf die Netzwerktechnik sowie auf die Fotovoltaik.

Die Vollversammlung bestätigte bei ihrer Sitzung im Haus der Wirtschaft in Stuttgart Vizepräsident Roland Wöhr einstimmig in seinem Amt. Der Metallbauermeister aus Schorndorf ist zugleich Kreishandwerksmeister im Rems-Murr-Kreis. Das neue ehrenamtliche Präsidium wird bis 2009 im Amt sein und die Geschicke des Handwerks in der Region lenken. Aus dem Kreis Esslingen gehören dem Vorstand auch Diplomingenieur Manfred Scharpf aus Esslingen und Mechanikermeister Rolf Maier aus Köngen an.

pm