Lokales

Geo-Informationssystemwird modernisiert

LENNINGEN Das Geo-Informationssystem der Gemeinde Lenningen wird vervollständigt. Dies beschloss der Gemeinderat während seiner jüngsten Sitzung einstimmig. Benötigt wird das System bei der Verwaltung und den Eigenbetrieben, die Kosten dafür betragen rund 30 000 Euro. Ohne dieses System ist beispielsweise die Kanalsanierung in der Kirchheimer Straße in dieser Art nicht zu planen und auszuführen.

Anzeige

Die Investition ist unumgänglich, da das System nur auf einem alten Betriebssystem läuft und mittlerweile viele neuen Programme damit nicht mehr kompatibel sind.

ih