Lokales

Georg Braun behauptete sich gut

WILLINGEN In Willingen im Sauerland fanden die deutschen Meisterschaften der Schachjugend statt. Einziger Teilnehmer aus der Region war Georg Braun von den Naberner Schachfreunden, der in der Altersgruppe U12 startete. Der Elfjährige konnte sich gut behaupten und erreichte unter 97 Teilnehmern den 41. Platz. Georg erkämpfte sich in den elf Runden 5,5 Punkte bei vier Siegen und drei Unentschieden. Deutscher Meister in der Gruppe U12 wurde Felix Graf vom Dresdner SC 1898 mit 9/11 Punkten. Graf hat als neuer Deutscher Meister U12 schon die beachtlich hohe DWZ-Wertung von 2017.

kj

Anzeige