Lokales

Gestohlenes Auto angezündet

Unbekannte brachen in Firmengelände ein

Autodiebe waren in der Zeit von Samstag auf Sonntag in Kirchheim unterwegs.

Anzeige

Kirchheim. An einem Gelände in der Dettinger Straße durchschnitten sie einen Maschendrahtzaun, schoben am Bürogebäude einen Rollladen hoch und wuchteten ein Fenster auf. Aus einem Schlüsselkasten nahmen sie zwei Fahrzeugschlüssel mit. Mit diesen entwendeten sie vom Abstellplatz einen Sprinter und eine Mer­cedes C-Klasse. Mit der gestohlenen C-Klasse fuhren die Unbekannten rückwärts gegen eine Glaseingangstür einer Gaststätte in der Stuttgarter Straße in Ötlingen. Durch die zerstörte Scheibe gelangten sie in das Innere und entwendeten einen Bilderrahmen mit vier mal Zehn-Euro-Scheinen. Der Mercedes konnte später von einer Polizeistreife am Bahnhof Ötlingen aufgefunden werden.

In den frühen Morgenstunden des Sonntags meldete ein Zeuge einen brennenden Sprinter in der Boschstraße in Kirchheim. Die Ermittlungen ergaben, dass es sich bei dem Fahrzeug um den gestohlen Sprinter handelt. Zum Löschen des Fahrzeugs war die Feuerwehr Kirchheim mit vier Fahrzeugen und 13 Mann im Einsatz.

Zeugen, die an den Tatorten verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Kirchheim unter Telefon 0 70 21/5 01-0 zu melden. lp