Lokales

GEW führende Kraft im Kreis

Bei den Personalratswahlen für die zirka 110 000 Lehrerinnen und Lehrer im Land Baden-Württemberg hat die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) nach eigenen Angaben "wieder sehr erfolgreich abgeschnitten".

KREIS ESSLINGEN Im Landkreis Esslingen gewann die Lehrergewerkschaft GEW für den Personalrat der Lehrkräfte im Grund-, Haupt-, Real- und Sonderschulbereich 16 von 17 möglichen Sitzen. Sie verteidigte damit das "Traumergebnis" von 2001 (90,8 Prozent der Beamtenstimmen für die GEW). Im Angestelltenbereich konnte die GEW den dritten Sitz hinzugewinnen.

Anzeige

Als besonders erfreulich wertete der GEW-Kreisvorsitzende Hans Dörr, Konrektor an der Burgschule Plochingen, die "Verjüngung des Personalrats". Es sei der GEW gelungen, vier weitere junge Kolleginnen in den Personalrat zu bringen: die Hauptschullehrerin Sabine Kübler (GHS Burgschule Plochingen), die Religionspädagogin Monika Eisele (Angestelltenvertreterin; GHS Burgschule Plochingen), die Sonderschullehrerin Irene Vinella-Maurer (Rohräckerschule Esslingen) und die Grund- und Hauptschullehrerin Sandra Schettke (Schule im Park Ostfildern).

Außerdem sind für die GEW im neuen Personalrat vertreten: der Personalratsvorsitzende Harald Valachovic (Schulleiter an der Grundschule Holzmaden), die stellvertretende Vorsitzende Angelika Brenner (Grund- und Hauptschullehrerin an der Lindachschule Leinfelden-Stetten), Erika Maag-Brammer (Lehrerin an der Realschule Wendlingen); Hans Dörr (GHS Burgschule Plochingen), Norbert Baur (Sonderschullehrer an der Theodor-Eisenlohr-Schule Nürtingen), Fred Röhner (Lehrer an der Geschwister-Scholl-Realschule Nürtingen), Monika Knoll (Grundschullehrerin; Waisenhofschule Esslingen), Christa Lotze (Sonderschullehrerin; Rohräckerschule Esslingen), Willi Kamphausen (Rektor an der Freihof-Grundschule Kirchheim), Marie-Luise Soumah (Angestelltenvertreterin, Fachoberlehrerin an der Freihof-Grundschule Kirchheim), Irene Hergenröder-Hübner (Hauptschullehrerin an der Burgschule Plochingen) und Solveig Hummel (Lehrerin an der Realschule Oberesslingen).

pm