Lokales

Goldene Oktobertage mit vielen neuen Schwerpunkten

Die Goldenen Oktobertage werden von der Kirchheimer Einzelhandelsgemeinschaft City Ring seit Jahren durchgeführt und gehören zum festen Bestandteil des Veranstaltungskalenders. In diesem Jahr werden beliebte Programmangebote wie der Kunsthandwerkermarkt oder der Kindertag mit jeder Menge neuer Aktivitäten ergänzt.

KIRCHHEIM Entstanden ist ein gelungenes und abwechslungsreiches Programm für den Zeitraum vom 25. September bis 2. Oktober. Roland Geiger, Cheforganisator der Goldenen Oktobertage im Kirchheimer City Ring, hat das Programm gemeinsam mit Heike Herzner vorbereitet. "Mir war es wichtig, in diesem Jahr die Besucher mit zusätzlichen Aktionen zu überraschen. Neue Programmpunkte wie das Museumsfest, das Einbeziehen des Südwestdeutschen Rundfunks oder "Versucherle aus Omas Kochbuch" laden zum herbstlichen Stadtbummel in die Teckstadt ein", erläutert er das vielfältige Programm.

Anzeige

Bereits am morgigen Sonntag starten die Goldenen Oktobertage mit dem beliebten Kirchheimer City-Lauf um 11.30 Uhr, der von Tobias Unger, dem Deutschen Meister in 100- und 200-Meter-Sprint, eröffnet wird. Gleichzeitig finden auf dem Marktplatz sportliche Präsentationen statt. Erstmals ist auch das Kirchheimer Museum an den Goldenen Oktobertagen beteiligt. Dort wird anlässlich der beliebten Rulamann-Ausstellung ein Museumsfest von 11 bis 17 Uhr veranstaltet. Gezeigt werden steinzeitliche Techniken und in der Steinzeitwerkstatt können Kinder und Erwachsene eine Ritzung nach steinzeitlichem Vorbild in Schiefer herstellen.

Geprägt wird die Kirchheimer Innenstadt von den regelmäßigen Wochenmärkten, die immer montags, donnerstags und samstags stattfinden. Am nächsten Montag wird sich der SWR mit einem 12 Meter langen Truck vor der Volksbank auf dem Wochenmarkt präsentieren und mit dem Programm "SWR1-Hitparade auf Achse" für abwechslungsreiche Unterhaltung sorgen.

Nicht nur zum Anschauen und Mitmachen, sondern auch zum kulinarischen Genuss lädt der Kirchheimer City Ring ein. "Aus Omas Kochbuch probieren und genießen" ist eine der neuen Ideen. Kirchheimer Geschäfte geben in der Zeit von 11 bis 13 Uhr in der Innenstadt leckere Versucherle wie Saure Kartoffelrädle, Grießschnitten mit Apfelmus oder Ötlinger Riebeleskuchen mit Süßmost aus. Besonders schön ist die Idee, zu allen Kostproben das Kochrezept zum Nachmachen bereitzuhalten. Und wer erst am Nachmittag nach Kirchheim kommt, kann sich mit "Versucherle zur Kaffeezeit" von 14.30 bis 16.30 Uhr verwöhnen lassen.

Nicht fehlen dürfen bei den Goldenen Oktobertagen der Kindertag mit Streichelzoo und Malwettbewerb am Mittwoch sowie das traditionelle Straßenfest in der Metzger- und Dreikönigstraße am Donnerstag. Dort wird um 18 Uhr die Gruppe "Funfair Express" für abwechslungsreiche Unterhaltung sorgen. Ein Tipp für Schnäppchenjäger ist der Händlerflohmarkt im Schweinemarkt-Karree am Freitag, 30. September. In der Max-Eyth-Straße wird ein Süßigkeiten-Stand und ein Kinderzügle für zusätzliche Jahrmarktstimmung sorgen. Um 20 Uhr startet auf dem Marktplatz eine Fete für die Jugendlichen unter dem Motto "Ein Konzertabend von Jugendlichen für Jugendliche". Mit dabei sind Bands wie "Hughes The Blues", "Süd-Apotheke" und "Black & Proud feat. Juse Ju". Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Jugendhaus Linde statt. Zum Oktoberbeginn wird in der Dettinger Straße ein großes Straßenfest mit Modenschauen, Bauernmarkt, Ritterspielen und tollem Kinderprogramm veranstaltet.

Den Abschluss der Goldenen Oktobertage bildet der Kunsthandwerkermarkt auf dem Markplatz. Mit dabei sind Töpfer oder Lederhandwerker, die auch Vorführungen rund um das Handwerk zeigen. Ergänzt wird der Kunsthandwerkermarkt durch den begehrten Kinder- und Jugendflohmarkt in der Max-Eyth-Straße und in den Seitenstraßen. Zu beachten ist hierbei, dass in diesem Jahr im Zufahrtsbereich der Dreikönigstraße zur Marienstraße und in der ganzen Marienstraße kein Flohmarkt auf Grund der Baustelle Schweinemarkt stattfinden kann. Eine Anmeldung zum Kinderflohmarkt ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen sind im Programmflyer Goldene Oktobertage enthalten, der im Kirchheimer Einzelhandel erhältlich ist oder unter www.kirchheim-teck.de/Aktuelles.

pm