Lokales

"Golossa Rossij Stimmen Russlands"

BAD BOLL Am Sonntag, 28. November, gastieren um 20 Uhr im Festsaal der Reha-Klinik Bad Boll die "Stimmen Russlands". Das bekannte Ensemble feiert dieses Jahr sein 20-jähriges Bestehen. Auf russischen Instrumenten wie zum Beispiel Domra oder Balalaika sind unter anderem Werke von Weber oder Tschaikowski sowie russische Volksmelodien in eigener Bearbeitung zu hören. Um eine Spende wird gebeten.

Anzeige

pm