Lokales

"Groschentheater"im Zentralsaal

NÜRTINGEN "Money makes the world go round . . ." und inspirierte die Nürtinger Theatergruppe "Improvisieren" zu dem Programm "Groschentheater", das am Samstag, 18. Februar, um 20 Uhr im Zentralsaal bei der Nürtinger Stadthalle erstmals dargeboten wird.

Anzeige

Es wird gezeigt, was sich mit Geld machen lässt und was Geld mit uns macht. Dabei spielen Münzen, Scheine und Kontoauszüge wichtige Rollen in einem abwechslungsreichen Szenenreigen, der aus Improvisationen hervorgegangen ist und in dem teilweise auch spontan improvisiert wird. Der Abend in der Regie von Thomas Oser findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Über das liebe Geld" des Kulturvereins Provisorium statt.

pm