Lokales

Große Freude am gemeinsamen Gesang

Der Frauenchor des Gesangvereins Eintracht Dettingen besteht seit 25 Jahren. Aus diesem Anlass veranstaltet die Eintracht am Samstag, 23. Oktober, ein großes Jubiläumskonzert mit integriertem Festakt in der Schlossberghalle. Beginn ist um 19.30 Uhr.

DETTINGEN Der Frauenchor der Eintracht Dettingen wurde 1979 von Chorleiter Eugen Mayer und dem Vorsitzenden Walter Hack gegründet. In der ersten Singstunde waren 18 Frauen anwesend. Von den Sängerinnen der ersten Stunde singen noch sieben im Frauenchor. Ein Gründungsmitglied ist schon verstorben. Das Singen bei ihrer Beerdigung ist den Frauen sehr schwer gefallen. Auch von ihrem ersten Chorleiter, Eugen Mayer, mussten sie sich für immer verabschieden.

Anzeige

Bis heute ist der Chor als Frauenchor in der Eintracht erfolgreich tätig. Zurzeit singen 30 Sängerinnen im Chor. Der Frauenchor beteiligt sich bei allen Veranstaltungen des Vereins, bei befreundeten Vereinen sowie beim Karl-Pfaff-Gau, beim Schwäbischen und Deutschen Sängerbund. Bei Veranstaltungen, Feiern und geselligen Runden singen die Dettingerinnen eigenständig als Frauenchor sowie zusammen mit dem Männerchor, dem Kinder- und Jugendchor oder mit dem Akkordeonorchester. Als besondere Veranstaltungen hat der Frauenchor die Konzerte zu seinem zehn- und 20-jährigen Bestehen bestritten.

Chorleiter Franz Hanicz hat die musikalische Leitung und versucht schon 20 Jahre lang, den Frauen musikalisch etwas beizubringen, was ihm auch ganz gut gelingt. Die Frauenchorbeauftragte Sigrid Höhn führt den Chor durch das Sängerinnenjahr. Das Liedgut ist breit gefächert. Gesungen werden deutsche und internationale Volksweisen, Melodien aus Musicals, Operetten und Filmen, aber auch Kirchen- und Weihnachtslieder. Liedgut und Notenbestand umfassen mehr als 100 Chöre.

In jüngerer Zeit finden auch regelmäßig Singwochenenden statt, die der Auffrischung von besonderem Liedgut und der Vorbereitung für kommende Veranstaltungen dienen. Der musikalische Erfolg fußt auf Freude am gemeinsamen Gesang, dazu gehören freundschaftliche, loyale Bande der Gruppen untereinander, das gemeinsame Proben und Musizieren sowie viele Ausflüge und gemeinsame Unternehmungen. Der Frauenchor der Dettinger Eintracht freut sich auf neue Sängerinnen und Mitglieder, und lädt ausdrücklich zu einem Besuch der Proben ein.

Beim Jubiläumskonzert am Samstag, 23. Oktober, singen außer dem Frauenchor noch der Männer- und der Projektchor des Gesangvereins Eintracht. Weiter tragen zur musikalischen Unterhaltung das Akkordeonorchester der Eintracht bei sowie das Symphonische Orchester der Kirchheimer Musikschule. Zum Festakt, der in das Konzertprogramm zum Jubiläum integriert wird, gehören Begrüßungen, Ansprachen und Ehrungen.

ged