Lokales

Großer Narrenumzug und Straßensperrung

WERNAU In Wernau startet mit dem Rathaussturm am Donnerstag wieder das alljährliche Narrentreiben. Die Ortsdurchfahrt wird deshalb am Donnerstag von 10 Uhr bis etwa um 5 Uhr am darauf folgenden Morgen gesperrt. Auch während des Narrengerichts am Freitag ist auf der Kirchheimer Straße in Wernau von 17 bis 22 Uhr kein Durchkommen.

Anzeige

Höhepunkt der Fasnet ist der große Narrenumzug am Samstag, 25. Februar, zu dem ab 14 Uhr zehntausende Besucher erwartet werden. Mehr als 3000 Hästräger und Guggamusiker ziehen an diesem Nachmittag durch die Hochburg der schwäbisch-alemannischen Fasnet. Deshalb wird auch am Samstag von 10 bis etwa 20 Uhr die Ortsdurchfahrt gesperrt. Parkmöglichkeiten und Umleitungsstrecken sind ausgeschildert.

Ortskundige Verkehrsteilnehmer sollten die Stadt Wernau während der Veranstaltungen großräumig umfahren.

pm