Lokales

Großer Run auf "BetriebsFerien"

KREIS ESSLINGEN Nach der Vorstellung des Projektes "BetriebsFerien" sind rund 800 Anmeldungen beim Esslinger Landratsamt eingegangen. Bei der Aktion haben Jugendliche und Ausbildungsplatzsuchende in den Sommerferien die Möglichkeit, Betriebe im Landkreis Esslingen zu besuchen und Ausbildungsberufe unterschiedlicher Branchen kennen zu lernen. Werbemaßnahmen hierzu fanden in Schulen, Gemeinden, Jugendhäusern und Kreissparkassen statt.

Anzeige

Für diese Aktion, die auf eine Initiative der Wirtschaftsförderung des Landkreises zurückgeht, konnten insgesamt 31 Unternehmen gewonnen werden, die für jeweils einen Tag ihre Pforten öffnen. Die Jugendlichen erhalten an diesem Tag bei Führungen und Gesprächen mit Personalverantwortlichen und Auszubildenden Einblicke in das jeweilige Unternehmen und den angestrebten Beruf.

Für Kurzentschlossene stehen in einigen Betriebe noch Restplätze zur Verfügung. Die Abfrage der freien Plätze sowie die Anmeldung ist direkt über das Landratsamt möglich: Ansprechpartnerin zum Projekt "BetriebsFerien" beim Landkreis Esslingen: Ulrike Hüske, Wirtschaftsförderung, Telefon 07 11/39 02-24 91, Programm und weitere Informationen auch im Internet unter www.betriebsferien-es.de.

la