Lokales

Gruselgeschichten inder Stadtbücherei

KIRCHHEIM Für "Gänsehaut und Nervenkitzel", dem Thema des diesjährigen Sommerprogramms in der Stadtbücherei, sorgt am Freitag, 19. August, um 19 Uhr der Schauspieler und Bibliothekar Klaus-Peter Preußger aus Heidenheim.

Anzeige

Schön schaurig und gruselig wird es werden, wenn die Besucher die Eingangstüren knarren hören. Der Vorleser wird Texte von bekannten und weniger bekannten Autoren, klassisch und modern, vorstellen. Spannend wird es werden, wenn bei flackerndem Kerzenlicht eigenartige alte Herren und seltsame Frauen auftauchen oder Türklinken leise quietschen.

Das Saxofon-Quartett "sasso suono" mit Melanie Kapp, Kathrin Kneile, Michael Attinger und Christoph Neumann wird die Lesung stimmungsvoll umrahmen.

Karten gibt es im Vorverkauf in der Stadtbücherei oder an der Abendkasse, Reservierungen unter 0 70 21/ 50 24 03 oder buecherei@kirchheim-teck.de.

pm