Lokales

Guckelsberger liestHeinrich Heine

WEILHEIM Am Mittwoch, 8. Februar, um 20 Uhr liest Rudolf Guckelsberger in der Stadtbücherei Weilheim aus Heinrich Heines "Deutschland. Ein Wintermärchen". Damit reiht sich die Stadtbücherei in die lange Reihe derjenigen, die den deutschen Dichter aus Anlass des Heinrich-Heine-Jahres 2006 würdigen. Heinrich Heine, 1797 in Düsseldorf geboren, galt als kritischer, politisch engagierter Journalist und war wegen seiner satirischen und polemischen Texte ebenso bewundert wie gefürchtet. Berühmt wurde er vor allem durch seine Gedichte und Reiseberichte, zu denen auch das 1844 veröffentlichte "Deutschland. Ein Wintermärchen" zählt.

Anzeige

Rudolf Guckelsberger hat langjährige Erfahrung in der Präsentation großer Werke der Weltliteratur. Seit dem Abschluss seines Diploms in Sprechkunst und -erziehung ist Guckelsberger als Sprecher und Moderator beim Südwestrundfunk tätig. Darüber hinaus erarbeitet er seit 1990 literarische Programme als Solist, in Sprecherensembles sowie in Zusammenarbeit mit international bekannten Musikern.

Eintrittskarten können Interessierte auch reservieren unter Telefon 0 70 23/1 06-2 22 oder stadtbuecherei@weilheim-teck.de.

pm