Lokales

Gutes für sich und andere tun

Der Sturm auf die Karten zum 22. Teckboten-Presseball am Samstag, 22. Oktober, hat bereits begonnen. Wer mit dabei sein möchte, sollte möglichst schnell zum Hörer greifen und Annette Koch in der Redaktion unter der Telefonnummer 0 70 21/97 50 22 kontaktieren.

IRENE STRIFLER

Anzeige

KIRCHHEIM Die "Herrin der Ballkarten" kann noch den einen

O:STERN.TI_oder anderen Spezialwunsch erfüllen, wenn es auch schon komplett belegte Tische gibt für das gesellschaftliche Großereignis in der Teckstadt am 22. Oktober in der Kirchheimer Stadthalle. Die Moderation liegt diesmal in den Händen der in Kirchheim allseits gut bekannten und bei vielen beliebten Schauspielerin Christiane Maschajechi, die den Abend auch mit kommödiantischen Einlagen auf ihre ganz persönliche Art bereichern wird.

Die durchtrainierten Mädels der rhythmischen Sportgymnastik vom Turn- und Sportverein Ötlingen bringen Tempo ins Spiel und setzen sportliche Zäsuren. Dafür, dass es auf dem Parkett rund geht, sorgen die El Dorados mit flotter Tanzmusik im Saal, den erstmals die Gärtnerei Diez aus Dettingen schmückt.

Alle am Programm Beteiligten Aktiven arbeiten umsonst oder zu Sonderkonditionen, fließt doch der gesamte Reingewinn des Teckboten-Presseballs wie immer in die Weihnachtsaktion "Gemeinsam für eine gute Sache". Wer den Ball besucht, tut somit nicht nur sich selbst, sondern auch anderen Gutes und erlebt nebenbei noch einen interessanten Abend.