Lokales

Gutes tun mit Tönen, Steinen und Losen

Teckboten-Weihnachtsaktion für Vesperkirche, Projekt MiA im Jugenddorf Hohenreisach und Aktionspfad der Ziegelhütte

Die Möglichkeiten, anderen Menschen Freude zu bereiten und gleichzeitig Gutes zu tun, sind ausgesprochen vielfältig. Sogar Steine, Töne und Lose stehen im Dienste der Weihnachtsaktion des Teckboten.

Für glückliche Gewinner und ein gewaltiges Plus in der Spendenkasse gesorgt haben SSK-Mitarbeiter Armin Meißner (rechts) und sei
Für glückliche Gewinner und ein gewaltiges Plus in der Spendenkasse gesorgt haben SSK-Mitarbeiter Armin Meißner (rechts) und sein Chef Jochen Schmid mit einer großen Tombola im Rahmen der Hausmesse.Foto: Jean-Luc Jacques

Kirchheim. Am Samstag, 10. Dezember, ist es so weit: Die Musikschule Kirchheim lädt zum Adventskonzert zugunsten der Teckboten-Weihnachtsaktion. Weihnachtsstimmung in allen Bänken und Herzen garantiert das facettenreiche Konzert, das um 11 Uhr in der Martinskirche beginnt. Die Ensembles der Musikschule erfreuen ihre Gäste am Samstag vor dem dritten Advent mit einer besinnlichen Stunde. Wie immer ist dieses Konzert, das keinen Eintritt kostet, Bestandteil der Teckboten-Weihnachtsaktion. Die Besucher dürfen sich auf ein vielseitiges Programm freuen. An den Kirchentüren warten im Anschluss die kleinen Musiker mit Spendenkörbchen. Allen, die dort ihren Obolus entrichten, danken wir heute schon ganz herzlich im Namen der Adressaten der Teckboten-Weihnachtsaktion.

Anzeige

Ein Spendenkästchen steht auch beim Markthäusle der Familie Flügel auf dem Kirchheimer Weihnachtsmarkt. Die Familie, die in Schopfloch ihren Laden „Antik und Design“ betreibt und dort schon beim Scheunenbasar eifrig für die gute Sache gesammelt hat, ist nun für zehn Tage ins Tal gezogen. An ihrem Stand lockt ein „Schatzkästle“, das mit verschiedenen Steinen gefüllt ist. Jeder Stein ist eine Spende für die Teckboten-Weihnachtsaktion. So hoffen wir gemeinsam mit Familie Flügel aus Schopfloch auf viele spendable Steinfreaks, die den Kirchheimer Weihnachtsmarkt besuchen.

Ausgesprochen großzügig gezeigt haben sich bereits Kunden und Mitarbeiter der Firma Schrauben Schmid Kirchheim (SSK) in der Bohnau. Dorthin senden wir heute ein herzliches Dankeschön. Vor Kurzem fand nämlich dort eine Hausmesse statt. Kunden und Besucher konnten nicht nur das Angebot der Firma ins­pizieren, sondern auch ein Tombola-Los erwerben. Jedes Los versprach einen Gewinn. Und zwar in doppelter Hinsicht: Gewinner sind die Begüns­tigten der Teckboten-Weihnachtsaktion, an die die Einnahmen ohne Abzug weitergegeben werden. Aber auch die Loskäufer durften sich ausnahmslos zu den Gewinnern rechnen, hatte doch die Firma Schrauben Schmid gemeinsam mit Lieferanten tolle Preise zusammengetragen. Als Initiatoren der Losaktion wirkten die SSK-Mitarbeiter Armin Meißner und Martin Eggert. Jetzt wurden uns die Einnahmen aus der Losaktion, aufgestockt auf 1000 Euro, überreicht. Wir danken herzlich!

Bei allen aufsehenerregenden Aktionen ist dennoch jede noch so kleine Spende wichtig und willkommen. Wir freuen uns, wenn ein Spendenschwein beim Teckboten gefüttert wird oder eine Gabe auf einer der folgenden Bankverbindungen eintrifft: