Lokales

Gymnastik: Was der Wirbelsäule gut tut

KIRCHHEIM Am Mittwoch, 26. April, beginnt ein neuer Wirbelsäulengymnastikkurs der Volkshochschule Kirchheim im Gymnastikraum des Ludwig-Uhland-Gymnasiums. An zehn Terminen, jeweils mittwochs von 20.30 bis 21.30 Uhr, können hier die Grundlagen der Wirbelsäulengymnastik kennen gelernt werden. Ziel der Wirbelsäulengymnastik ist es, durch spezielle gymnastische Übungen die Muskulatur zu kräftigen und zu aktivieren, um der Wirbelsäule festen Halt zu geben. Gezielte Muskelanspannung zur Kräftigung der Rumpfmuskulatur und Übungen zur Lockerung, Dehnung und Entspannung werden angeboten und wirbelsäulengerechte Alltagsbewegungen erarbeitet.

Anzeige

Anmeldungen zu diesem Kurs sind in der Geschäftsstelle der vhs im Spital noch möglich unter Telefon 07021/973030.

vhs