Lokales

Härtetest für Notzingen

NOTZINGEN Für den TSV Notzingen stehen noch zwei Härtetests bis zum Bezirksligastart auf dem Programm. Am morgigen Samstag ab 17 Uhr erwartet die Eichert-Elf den Landesligisten TSV Köngen. Eine Woche später wird der VfL Kirchheim bei den Notzingern zu Gast sein. Im Hinblick auf den Saisonstart am 22. August zu Hause gegen den TSGV Großbettlingen ist dies die richtige Herausforderung für die Mannschaft von Spielertrainer Stefan Haußmann: "Ich denke, es ist ein sportlicher Anreiz für meine Spieler", ist Haußmann froh, noch zwei schwere Testspiele im Programm zu haben.

Anzeige



Ärgerlich ist die Verletzung von Mittelfeldspieler Önder Telci. Er zog sich im Training eine schwere Bänderverletzung zu, wobei noch nicht klar ist, ob die Bänder gerissen sind. Haußmann hofft auf eine schnelle Genesung des talentierten Mittelfeldspielers: "Wenn Önder Telci länger ausfallen würde, wäre das ein schwerer Schlag für uns."