Lokales

Haftbefehl gegen drei Tatverdächtige erlassen

Aufgeklärt hat die Esslinger Kripo den versuchten Mord an einer 28-jährigen Frau und ihrem 35-jährigen Bruder am 17. November bei Denkendorf.

KREIS ESSLINGEN Am Dienstagnachmittag erließ ein Amtsrichter Haftbefehl gegen drei tatverdächtige Männer im Alter von 32, 33 und 36 Jahren.

Anzeige

Wie berichtet, waren die Geschwister am frühen Morgen des 17. November mit dem Golf der Frau auf der Straße zwischen Deizisau und Denkendorf unterwegs, als sie von einem Geländewagen überholt und ausgebremst wurden.

Aus dem Geländewagen wurden mehrere Schüsse auf den Golf abgegeben. In der Karosserie des Golfs konnten später zehn Einschüsse festgestellt werden. Die bei der Polizeidirektion Esslingen eingerichtete Ermittlungsgruppe "Körschtal" konnte am Montag nach intensiven Ermittlungen schließlich einen 36-jährigen Diskothekenbetreiber aus dem Kreis Ludwigsburg und zwei seiner Mitarbeiter festnehmen.

Der 36-Jährige wird verdächtigt, gemeinsam mit seinen beiden 32 und 33 Jahre alten Komplizen die Tat geplant und ausgeführt zu haben. In der Wohnung des 33-Jährigen, einem türkischstämmigen Deutschen, wurden unter anderem zwei Pistolen aufgefunden. Ob es sich bei einer der Pistolen um die Tatwaffe handelt, muss noch geprüft werden. Das Tatfahrzeug, ein schwarzer VW Touareg, wurde von dem 32-Jährigen, einem US-Amerikaner aus dem Kreis Calw, einige Tage vor der Tat im Kreis Karlsruhe bei einer Autovermietung angemietet und nach der Tat in Bayern wieder zurückgegeben. Die Ermittlungen der Kripo zum Motiv und zum genauen Tathergang dauern noch an.

lp