Lokales

Hahnenschlagen auf der Altvaterbaude

LENNINGEN Nach den Erfahrungen der letzten Jahre wird es beim 24. Hahnenschlagen des Mährisch-Schlesischen Sudetengebirgsvereins (MSSGV) bei den Jugendlichen wie bei den Erwachsenen zu einem harten Wettkampf kommen. Wer den "Hahn", eine große Blechbüchse, mit verbundenen Augen mit einem Dreschflügel am besten trifft, hat gewonnen. Aber auch für alle, die morgen ab 13 Uhr nicht am Wettbewerb teilnehmen, lohnt sich ein Besuch auf der Altvaterbaude des MSSGV bei Schopfloch. Ab 11 Uhr sorgt der Zweigverein Teck für das leibliche Wohl, auch für musikalische Unterhaltung ist gesorgt.

pm

Anzeige