Lokales

Handballer ziehen in die Kreissporthalle

KIRCHHEIM Die Kreissporthalle in Kirchheim dient erneut als überwiegendes Ausweichquartier für die gesperrte Sporthalle Stadtmitte. Das Spielwochenende 11./12. Februar wird in der Walter-Jacob-Halle und in der Kreissporthalle durchgeführt.

Anzeige

Am Samstag, 11. Februar, spielen die Bezirksklasse-Handballer des VfL um 20 Uhr in der Walter-Jacob-Halle gegen den TV Echterdingen. Am Sonntag, 12. Februar, ist die Kreissporthalle (Boschstraße 28) Austragungsort für die Spiele der weiblichen D-Jugend 2 (11.45 Uhr gegen die JSG Deizisau-Denkendorf 2), der männlichen D-Jugend 3 (13 Uhr gegen die SG Esslingen 2), der männlichen D-Jugend 2 (14.15 Uhr gegen die SG Esslingen) und der zweiten aktiven Mannschaft des VfL, die ab 17 Uhr die HSG Ebersbach/Bünzwangen 3 empfängt.

bs