Lokales

Handtaschen lagen auf der Schnellstraße

KÖNGEN Unzureichend gesicherte Ladung war die Ursache für einen Verkehrsunfall am Samstagmorgen auf der Bundesstraße 313, in Höhe der Ausfahrt Köngen-Nord.

Anzeige

Eine 53-jährige Göppingerin befuhr mit ihrem Passat die Schnellstraße in Richtung Nürtingen, wobei sie auf ihrem Anhänger Gegenstände für einen Flohmarkt transportierte. Eine größere Anzahl von gebrauchten Handtaschen machte sich mangels Ladungssicherung selbstständig und verteilte sich auf den beiden Richtungsfahrbahnen. Ein nachfolgender Mercedesfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und überfuhr mehrere Taschen. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 1 000 Euro. Polizeibeamte vom Polizeirevier Nürtingen mussten noch mehrere Taschen von der Schnellstraße wegräumen. Gegen die Unfallverursacherin wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Das Polizeirevier Nürtingen bittet Verkehrsteilnehmer, die ebenfalls gefährdet wurden, sich unter Telefon 0 70 22/9 22 40 zu melden.

lp