Lokales

Hans-Otto Simm stellt imKlinikum Nürtingen aus

NÜRTINGEN Eine besondere Beziehung zwischen Kunst und Krankenhaus wird zurzeit in der Klinik Nürtingen gepflegt. Dort sind derzeit über 40 Bilder von Hans-Otto Simm auf der Ebene 4 der Klinik zu sehen.

Anzeige

Hans-Otto Simm, der bereits im Jahr 2001 in der Klinik Nürtingen ausstellte, zeigt diesmal Aquarelle, Collagen und Mischtechniken. Die Verbindung zwischen Krankenhaus und Kunst ist in diesem Fall der Künstler selbst. Hans-Otto Simm ist niedergelassener Arzt in Köngen, der in seiner Freizeit gerne künstlerisch tätig ist. Er arbeitet mit Pinsel und unterschiedlichen Materialien wie Leim, Sand, Pigmenten, Gouache, Kreiden, Aquarellfarbe und Tusche. Nicht selten bedient er sich zur Farbauftragung ungewöhnlicher Mittel, wie beispielsweise einer Zahnbürste. Auf diese Weise entstehen abstrakte, farbenfrohe Bilder, die nicht nur das seelische Wohlbefinden der Patienten fördern, sondern auch für das Personal, für die Besucher und die Öffentlichkeit eine Bereicherung im Krankenhausalltag darstellen. Die Arbeiten von Hans-Otto Simm sind bis Ende Februar täglich von 8 bis 20 Uhr in der Klinik Nürtingen zu sehen.

pm