Lokales

Happy-End zum großen Finale am Sonntag

KIRCHHEIM Es fehlte der Inszenierung des 4. Kirchheimer Sommernachtskinos nicht an einer gewissen Dramaturgie. Vor zwei Wochen der Einstieg mit Sonne und warmen Abenden, wie sich's für einen ordentlichen Sommer gehört. Dann das zweifelhafte und launische April-

Anzeige

RICHARD UMSTADT

wetter, das so manchen Spätfilm verregnete und von den Zuschauern mehr als einen Schirm forderte. Und nun, zum letzten Teil des Akts, wieder sommerliche Anklänge, die auf ein Happy-End am Wochenende hoffen lassen.

Mit "Brokeback Mountain" am heutigen Freitag, dem Kultfilm "Fluch der Karibik 2" am morgigen Samstag und "Geisha" am Sonntag endet das 4. Kirchheimer Sommernachtskino, das insgesamt 18 Abende lang zwischen Kornhaus und Martinskirche abwechslungsreiche Unterhaltung für Jung und Alt bot.

Wie vor allen Filmen, die bisher gezeigt wurden, werden auch am Wochenende Werbespots laufen, die im Werbeaward um die Gunst der Zuschauer ringen. Deren Meinung ist gefragt welcher Werbetrailer ist am gagigsten und am originellsten?

Wer seine Meinung dazu abgeben will, klicke zunächst auf der Teckboten-Internetseite www.teckbote.de auf den Trailer am oberen Rand "Sommernachtskinoaward 2006" und schon ist er auf der Homepage des Sommernachtskinos. Ein weiterer Klick auf "Wählen Sie Ihren besten Werbespot aus" und der Wahl steht nichts mehr im Wege (Bitte, Adresse nicht vergessen).

Am Sonntag beim großen Finale wird unter den Teilnehmern des Werbeawards ein Gutschein verlost. Der Gewinner beziehungsweise die Gewinnerin darf sich auf eine Wellnesswoche im Naturhotel Chesa Valisa in Hirschegg im Kleinwalsertal freuen: Ein Sechs-Tage-Sonnenpaket mit Vitalpension und vielen Annehmlichkeiten steht der oder dem Glücklichen bevor.

Reimund Fischer, dessen Fachagentur EFBW gemeinsam mit 2 Oscars das Sommernachtskino veranstaltet, geht trotz des katastrophalen Wetters von einem neuen Besucherrekord aus, was ihn ermutigt, bereits an 2007 zu denken.

Doch zunächst steht das Wochenende vor der Tür. Zum letzten Mal in diesem Jahr können sich Nachtschwärmer im magischen Karree an der Martinskirche treffen, um gute Filme mit Freunden zu genießen.