Lokales

Hauptversammlung beim Pinscher-Klub

KIRCHHEIM Bei der Jahreshauptversammlung des Pinscher-Schnauzer-Klubs, Ortsgruppe Kirchheim, im Vereinslokal "Hasenstall" wurden die Berichte der Vorstandsmitglieder und Kassenprüfer einstimmig angenommen. Ramona Winkler, Erste Vorsitzende des Vereins, konnte als neues Mitglied Ute Baur begrüßen; sie wurde mit dem Riesenschnauzer Akido von Elberfeld Weltmeisterin VPG 2007 (Vielseitigkeitssport für Gebrauchshunde kurz VPG). Das Besondere: Akido war auch 2006 schon Weltmeister VPG, sein Hundeführer war damals Andre Baur. Die Mitglieder des Vereins konnten sich nicht erinnern, dass es zuvor einem Hund mit zwei verschiedenen Hundeführern gelungen ist, seinen Weltmeistertitel zu verteidigen.

Anzeige

Nach der durch den Ehrenvorstand, Norbert Falkner, beantragten Entlastung der Vorstandschaft, die in allen Bereichen einstimmig angenommen wurde, fanden Neuwahlen statt. Es wurde wie folgt gewählt: Konrad Lehner als Zweiter Vorsitzender, Klaus-Dieter Mellenthin als Kassenwart, Dorothea Böhmler und Helmut Berger als Kassenprüfer, Christa Berger und Norbert Falkner als Delegierte. Außerdem konnte Ramona Winkler den Ehrenvorstand Norbert Falkner für seine hundesportlichen Erfolge mit dem Großen PSK-Hundeführersportabzeichen in Gold, Stufe 7, auszeichnen. Ferner wurden die Erfolge der aktiven Hundesportler Familie Baur, Familie Beerkircher und Familie Berger entsprechend gewürdigt.

Anschließend wurden die Termine 2008 festgelegt, unter anderem auch zwei Wandertage, die am 1. Juni und 12. Oktober stattfinden. Die Klubabende finden am zweiten Mittwoch im Monat um 19.30 Uhr im Vereinslokal "Hasenstall" statt. Interessierte Pinscher-Schnauzer-Freunde sind zu den Wandertagen und den Klubabenden willkommen.

Weitere Infos sind zu finden unter www.psk.teck.de. rw