Lokales

Haushalt und Hahnweide

Die Verabschiedung des Haushalts und, damit verbunden, die Entscheidung über die Zukunft des Gewerbesteuerhebesatzes in Kirchheim, steht auf der Tagesordnung der öffentlichen Gemeinderatssitzung, die am morgigen Mittwoch um 17 Uhr im Kirchheimer Rathaus beginnt.

KIRCHHEIM Nach der Bekanntgabe von Beschlüssen befasst sich das Gremium zunächst mit der Wiederbesetzung der Leitungsstelle im Ordnungsamt. Dann geht es um den Haushaltsplanentwurf 2007 und anschließend um die Wiederbesetzung der Stelle des hauptamtlichen Ortsvorstehers in Nabern. Punkt fünf ist einem mündlichen Bericht der Oberbürgermeisterin über den Stand des Genehmigungsverfahrens "Hahnweide" vorbehalten.

Anzeige

Weiter geht es um die Ganztagesbetreuung Raunerschule, um die Rückzahlung von Stammkapital der Stadtwerke an die Stadt und um die Rahmenplanung "Herrschaftsgärten". Darunter fällt auch das Areal des Pädagogischen Fachseminars.

Im Rahmen der Bebauungspläne stehen Satzungsbeschlüsse für die Änderung "Ottenäcker-Hafenkäs" und "Weisepark" an. Bei der "Alten Molke" geht es um einen Aufstellungsbeschluss. Punkt zehn ist Personalangelegenheiten vorbehalten, genauer der Genehmigung von Altersteilzeitverträgen. Allgemeine Verwaltungsangelegenheiten schließen die letzte Sitzung im alten Jahr ab.

Um 19 Uhr wird wie immer eine Bürgerfragestunde eingeschoben.

tb