Lokales

Haushaltssatzung verabschiedet

OHMDEN Die finanziellen Weichen für die Gemeinde im Jahr 2005 wurden vom Gemeinderat bei seiner jüngsten Sitzung gestellt. Das Gremium hat den Haushaltsplan und die entsprechende Satzung für das laufende Jahr beschlossen.

Anzeige

Die Einnahmen und Ausgaben im Planwerk wurden mit 2,9 Millionen Euro festgeschrieben. Davon entfallen auf den Verwaltungshaushalt 2,1 Millionen und den Vermögenshaushalt rund 800 000 Euro.

Ausgeglichen werden konnte der Haushalt nur mit einer Erhöhung der Realhebesteuersätze. Bei der Grundsteuer A wurde von 320 auf 350 von Hundert erhöht, Grundsteuer B von 300 auf 350 und die Gewerbesteuer von 340 auf 360. Festgestellt wurde auch der Wirtschaftsplan der Wasserversorgung. 184 150 Euro betragen die Einnahmen und Ausgaben dieser Sonderrechnung.

stä