Lokales

"Heilige Nacht" inder Martinskirche

KIRCHHEIM Ein Weihnachtsprogramm der besonderen Art findet am zweiten Advent, also am Sonntag, 10. Dezember, um 17 Uhr in der Kirchheimer Martinskirche statt: Der Komponist und Gitarrist Paul Vincent präsentiert die "Heilige Nacht" nach Ludwig Thoma. Zusammen mit seiner Frau Mono und Stephan Wißnet, langjähriger Bassist von Peter Maffay, wird Paul Vincent ein farbiges Wechselspiel aus Lesung und Musik darbieten.

Anzeige

Paul Vincent Gunia, wie er eigentlich heißt, ist ein großer Gitarrenvirtuose und Komponist unzähliger Fernsehmusiktitel, wie etwa der "Tatort"-Musik. Er hat die Liedtexte von Ludwig Thoma neu vertont und schuf eine Mischung aus traditionellen, volksmusikalischen Elementen und heutigen Klängen. Mono Gunia, charismatische Sängerin an der Bayerischen Staatsoper, interpretiert die genialen Texte, wobei der Charme der altbayrischen Mundart erhalten bleibt. Im Wechsel zwischen Textvortrag und Musik wird eine einzigartige Stimmung erzeugt, die auf die besondere Adventszeit einstimmt.

Karten im Vorverkauf gibt es noch beim Easy Ticket-Schalter im Teckboten, Telefon 0 70 21/97 50-533.

pm