Lokales

Heimattag der Bessarabiendeutschen

ESSLINGEN Am Samstag, 23. April, feiern die Bessarbiendeutschen im Zentrum Zell, Alleenstraße 1, in Esslingen ihren Gedenk- und Heimattag. Beginn der Veranstaltung, zu der Landrat Heinz Eininger die Schirmherrschaft übernommen hat, ist um 14 Uhr. Mit Mittelpunkt des Heimattags steht das Gedenken an die Umsiedlung der Bessarabiendeutschen vor 65 Jahren sowie die Flucht, Vertreibung und der Neubeginn in Württemberg vor 60 Jahren.

Anzeige

Über "Flucht und Vertreibung im Rahmen der Geschichte" spricht der Bundesvorsitzende Ingo Rüdiger Isert. Weitere Referenten sind Dr. Edwin Kelm, Bundesgeschäftsführer Werner Schäfer sowie Landesgeschäftsführer Kuno Lust.

pm