Lokales

Heizung im Rathausging kaputt

NOTZINGEN "Ich muss eine negative Nachricht mitteilen: Die Heizung im Rathaus ist kaputt. Das Positive daran ist, dass es im Sommer passiert ist", sagte Notzingens Bürgermeister Flogaus während der jüngsten Sitzung des Gemeinderates. Der Brenner hat "den Geist aufgegeben" und der Kessel ist seit 1975 in Betrieb. "Es dürfte wohl auch hier eine Frage der Zeit sein, wenn er ebenfalls defekt wird", so die Einschätzung von Jochen Flogaus. Zudem ist dieses Gerät überdimensioniert und statt sieben Pumpen sind wegen der Veränderungen im Gebäude nur noch drei nötig. Somit würden sich auch Energiekosten einsparen lassen. Die Maßnahme kostet rund 21 000 Euro. Einstimmig beschloss der Gemeinderat die Vergabe der Arbeiten.

ih

Anzeige