Lokales

Henriettenstift zertifiziert

KIRCHHEIM Das Kirchheimer Henriettenstift wurde für sein Qualitätsmanagement mit integriertem Arbeits- und Gesundheitsschutz ausgezeichnet. Das Altenheim hat die Prüfung nach DIN EN ISO 9001:2000 und MAAS-BGW bestanden. Ebenfalls ausgezeichnet wurde die Geschäftsstelle der evangelischen Altenheime in Baden-Württemberg (EABW) in Kirchheim. Die EABW ist Trägerin des Henriettenstifts und 16 weiterer Altenpflegeeinrichtungen und zwei Diakoniestationen. "Die wiederholte Zertifizierung unserer Geschäftsstelle in Kirchheim sowie erstmalig unserer Einrichtungen in Kirchheim, Schorndorf und Tübingen ist höchst erfreulich", würdigt Eva-Maria Armbruster, Geschäftsführerin der EABW die erfolgreiche Zertifizierung.

Anzeige

Bei der Zertifizierung wird von einem unabhängigen Gutachter das Qualitätsmanagementsystem durchleuchtet und überprüft, ob es den einschlägigen Normen und Vorschriften entspricht. In diesem Jahr wurde die Prüfung auch auf den Gesundheits- und Arbeitsschutz ausgedehnt. Auch diese Prüfung bestanden Geschäftsstelle und sechs der 17 Einrichtungen, sodass neben der Zertifizierung nach DIN EN ISO auch das Zertifikat der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege überreicht werden kann.

pm