Lokales

Herbstwanderungam Albtrauf

BISSINGEN Der Verkehrsverein Teck-Neuffen hat eine alte Tradition neu belebt: die Sonntagswanderung auf der Schwäbischen Alb. Kompetente Partner sind die Wanderführer des Schwäbischen Albvereins Kirchheim.

Anzeige

Mit der Rundwanderung um die Burg Teck möchte der Verein auf die landschaftlichen Schönheiten und vielseitigen Freizeitmöglichkeiten in heimischer Umgebung aufmerksam machen. Die "Drei-Burgen-Wanderung" findet am Sonntag, 17. Oktober, statt. Treffpunkt ist um 10 Uhr in Bissingen beim Parkplatz Sportanlagen am See. Die Wanderroute führt über das Hörnle zur Burg Teck. Über den Gelben Fels erreichen die Wanderer den Sattelbogen und nach dem Aufstieg zur Ruine Rauber gibt es eine stärkende Mittagsrast. Über die Diepoldsburg und den Breitenstein geht es zurück nach Bissingen, wo die Wanderung gegen 16 Uhr nach einer Gehzeit von viereinhalb Stunden endet.

Dazu wird gutes Schuhwerk und ein Rucksackvesper mit genügend Proviant für eine Rast empfohlen.

pm