Lokales

Heroin und Kokain geschmuggelt

ESSLINGEN Mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart auf Erlass von Haftbefehlen wurden bereits am 18. Juni vier Tatverdächtige einem Richter vorgeführt. Die drei Männer im Alter zwischen 21 und 29 Jahren sowie eine 18-jährige Frau stehen im dringenden Verdacht, Drogen geschmuggelt zu haben. Nach Prüfung der Unterlagen erließ der Richter Haftbefehl.

Anzeige

Am Freitag, 17. Juni, kontrollierten Polizeibeamte in Esslingen einen Pkw. Im Fahrzeug befanden sich drei Männer und eine Frau. Im Rahmen der Personen- und Fahrzeugkontrolle fanden die Beamten in dem Pkw insgesamt 40 Gramm Heroin und Kokain im Gesamtwert von ungefähr 2 500 Euro. Daraufhin wurde das Quartett vorläufig festgenommen. Die anschließenden Ermittlungen von Beamten des Zentralen Rauschgiftdezernats der Polizeidirektion Esslingen ergaben, dass die vier in der Nacht von 16. auf den 17. Juni nach Holland gefahren waren, um dort Rauschgift zu kaufen.

lp