Lokales

Herrenloser Schimmel galoppierte auf B 10

PLOCHINGEN Für Aufregung auf der stark befahrenen Bundesstraße 10 sorgte am Samstagnachmittag ein herrenloser Schimmel. Die Pferdehalterin wollte das Tier während eines Turniers in Köngen in einen Anhänger verladen, als sich das Pferd losriss und in Richtung Deizisau verschwand.

Anzeige

Kurze Zeit später wurde der Ausreißer in Höhe der Firma Sport-Walcher auf der B 10 gesehen. Der Schimmel galoppierte rund zwei Kilometer in Richtung Göppingen weiter. Daher musste der Verkehr kurzfristig gesperrt werden. Glücklicherweise verließ das Tier die Bundesstraße an der Ausfahrt Plochingen/Deizisau und konnte schließlich auf der Otto-Konz-Brücke von Polizeibeamten eingefangen werden.

lp