Lokales

Himmelsbeobachtungam Breitenstein

BISSINGEN Bei klarem Wetter besteht am Samstag, 29. April, ab 20.30 Uhr wieder die Möglichkeit, an der astronomischen Beobachtung "Astronomie-Live" am Parkplatz Breitenstein bei Ochsenwang auf der Alb teilzunehmen. Amateurastronomen aus der Umgebung treffen sich an diesem Abend wieder, um sich gemeinsam mit interessierten Besuchern am Nachthimmel auf Entdeckungsreise zu begeben. Die Veranstaltung beginnt diesmal in der noch hellen Dämmerung, die Besucher haben dadurch auch mal Gelegenheit, technische Details an den aufgestellten Teleskopen in Augenschein zu nehmen. Dabei besteht dann auch schon die Möglichkeit, die noch ganz junge Mondsichel am hellen Abendhimmel aufzuspüren. Bei fortgeschrittener Dämmerung fallen dann die ersten hellen Lichtpunkte am Himmel auf, von denen sich einer als der Planet Saturn mit seinem erstaunlichen Ringsystem entpuppen wird. Im weiteren Verlauf des Abends ergibt sich auch für den rötlichen Planeten Mars ebenfalls noch Beobachtungsmöglichkeit. Nach Dämmerungsende gesellt sich auch der Riesenplanet Jupiter im Osten als sehr helles Objekt dazu und wird im Lauf des Abends zum Paradeobjekt.

Anzeige

In Abständen werden dann auch wieder die aktuellen Sternbilder mithilfe von Lichtzeigern erläutert und auch gerne Fragen aus dem Besucherkreis beantwortet. Eigene Ferngläser und Teleskope können gerne mitgebracht werden. Die Veranstaltung findet nur bei überwiegend klarem Himmel statt. Teilnahme auf eigene Gefahr. Man kann jederzeit kommen und gehen. Warme Kleidung erforderlich.

Nähere Informationen und Anfahrtsbeschreibung unter www.tecksky.de oder 0 70 21/4 81 09 51 bei Optik Buck.

pm