Lokales

Hinkommen lohnt: Der Besten winkt Mallorca-Trip

Am kommenden Freitag veranstaltet der WFV in der Sportschule Ruit einen Mädchenefußball-Fun Day.

OSTFILDERN Mädchenfußball ist in: In den vergangenen Jahren sind die Zahlen der fußballspielenden Mädchen enorm gestiegen, was nicht zuletzt auch an den Erfolgen der Frauen- und Juniorinnen-Nationalmannschaften liegt. Mit der Zunahme des Interesses der Mädchen am Fußball steigen auch die Angebote. So veranstaltet der Württembergische Fußballverband (WFV) am Freitag, 1. September, einen Mädchenfußball-Fun Day in der Sportschule in Ostfildern- Ruit.

Anzeige

Bei dieser Veranstaltung, die um 11 Uhr beginnt und um 17 Uhr endet, steht der Fußball im Mittelpunkt: So können sich die Mädchen den ganzen Tag lang am Fußball-Funparcours austoben, beim Torwandschießen ihre Zielgenauigkeit und bei den Jonglierübungen ihre Geschicklichkeit im Umgang mit dem Ball testen. Außerdem wird eine Geschwindigkeitsmessanlage vor Ort sein, an der die Mädchen ihre Schussgeschwindigkeit erfahren können. Auch die Dribbelkünstlerinnen kommen am Dribbelparcours voll auf ihre Kosten. Mädchen, die zwischen 14 und 16 Jahre alt sind, haben an diesem Tag sogar die Chance auf einen Traumgewinn: Die Tagesbeste gewinnt die Teilnahme an einem dreitägigen Fußballcamp auf Mallorca.

Mit dabei werden solch illustre Gäste wie die Nationaltrainerin der amtierenden Fußballweltmeisterinnen, Silvia Neid, sowie ihre Kollegin der U20-Nationalmannschaft, Maren Meinert, sein. Mitmachen kann jedes Mädchen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

pm

ONLINE-INFOwww.wuerttfv.de unter Veranstaltungen.