Lokales

Hochkarätiges Turnier in Ostfildern

OSTFILDERN Ab heute findet das 30. Ostfildern Handball- A- und B-Jugendturnier statt. Erstmals präsentieren sich der VfL Kirchheim, der TSV Owen und der TSV Weilheim mit vereinigten Mannschaften, die bei der A-Jugend als SG Teck und bei der B-Jugend unter dem Namen VfL Kirchheim antreten werden.

Anzeige

Bereits zehn Tage vor Meldeschluss waren die 32 Teilnehmerplätze für das 30. Jugendturnier in Ostfildern ausgebucht. So starten 16 B-Jugendteams am Samstag und 16 A-Jugendteams am Sonntag in den Sporthallen Scharnhauser Park und Ruit, um sich eine Woche vor Beginn der Qualifikationsrunde den letzten Feinschliff zu holen. Mit dabei sind neben den Lokalmatadoren des Bezirks Esslingen-Teck (JSG Ostfildern, JSG Altbach/Plochingen, JSG Unterensingen/Köngen, VfL Kirchheim, SG Teck) auch Top-Teams aus Württemberg wie die HSC Schmiden/Oeffingen, der TV Altenstadt, die HG Steinheim/Kleinbottwar oder die MTG Wangen/Allgäu. Außerdem sendet Erstbundesligist VfL Pfullingen seine Nachwuchsteams ebenso ins Rennen wie die Zweitbundesligisten JSG Balingen/Weilstetten und HG Oftersheim/Schwetzingen.

B-Jugendfinale in RuitDie B-Jugend beginnt heute um 10.30 Uhr in Ruit und um 12 Uhr im Scharnhauser Park, das Viertelfinale wird in beiden Hallen um 17 Uhr angepfiffen, das Halbfinale kommt ab 18 Uhr dann komplett in Ruit zur Austragung, ebenso wie die Finalpartien ab 19.20 Uhr. Die A-Jugend beginnt morgen um 11 Uhr in beiden Sporthallen. Die Viertelfinalbegegnungen steigen ab 16 Uhr in beiden Hallen, die Halbfinalpaarungen ab 17 Uhr nur noch in Ruit, ebenso wie die Finalspiele ab 18.10 Uhr.

pm