Lokales

Hochstämmige Bäumepflegen und schneiden

KIRCHHEIM Der Arbeitskreis LAND der Lokalen Agenda veranstaltet zusammen mit der Stadt Kirchheim auch im Jahr 2006 wieder einen Schnittkurs für hochstämmige Obstbäume. Fachreferent ist Ernst Frank, Fachwart für Obst und Garten. Der zweitägige Kurs beginnt am Freitag, 10. Februar, um 19.30 Uhr im Vortragssaal der Stadtbücherei Kirchheim mit einer Einführung in die Bedeutung alter Lokalsorten und neuer resistenter Sorten. Weiterhin informiert er über die richtige Vorgehensweise bei Neupflanzungen. Das Thema Düngung und Entnahme von Bodenproben runden den Abend ab.

Anzeige

Der praktische Teil findet am Samstag, 11. Februar, von 13.30 bis16 Uhr in der Jesinger Halde statt. Der Schwerpunkt liegt auf dem Schnitt von älteren Bäumen. Treffpunkt ist der Parkplatz am Schlossgymnasium. Bei Niederschlag, Frost oder gefrorenen Boden entfällt die praktische Schnittunterweisung.

Nachfragen sind möglich unter Telefon 07023/4152. Teilnehmer, die bei der Unterweisung am Samstag selbst "Hand anlegen" und die erworbenen Kenntnisse durch praktische Anwendung festigen wollen, sollten Rebschere und Baumsäge mitbringen. Robustes Schuhwerk mit rutschfester Sohle wird empfohlen. Anmeldung ist nicht erforderlich.

pm