Lokales

Höchstpunktzahl für Ellen Baumann

Die Lenningerin Ellen Baumann (TG Nürtingen) ist neue Kreismeisterin der W14 im Block-Mehrkampf. Sie holte sich den Titel in Bernhausen souverän.

BERNHAUSEN Der Leichtathletikkreis Esslingen hat nach langer Pause wieder Kreismeisterschaften in den Block-Mehrkämpfen veranstaltet. Block-Mehrkämpfe sind Mehrkämpfe, die immer die Hürden-Disziplin, den Sprint, den Weitsprung und dann, je nach Neigung, eine weitere Sprung-Disziplin oder aber Mittelstrecken oder Wurf-Disziplinen enthalten.

Anzeige

In Bernhausen agierte bei den Schülerinnen Ellen Baumann von der TG Nürtingen hoch überlegen. Die 14-Jährige aus Lenningen kam bei den W14 auf 2 630 Punkte die Höchstpunktzahl beider Wettkampftage. Persönliche Bestzeit über 80 Meter Hürden mit 12,45 Sekunden, 13,37 Sekunden über 100 Meter, 1,56 Meter im Hochsprung, 4,77 Meter im Weitsprung und 26,82 Meter Speerwurf waren ihre Einzelresultate. Damit holte sie sich den Titel vor Viktoria von Eynatten (LG Leinfelden). Die Mannschaft der TG Nürtingen verbesserte mit 10 991 Punkten den Kreisrekord.

Bei den Jungen imponierte vor allem die LG Teck. Christoph Ott holte sich mit dem Kreisrekord von 2 582 Punkten den Kreistitel. Er hatte im Vereinskameraden Moritz Fleisch einen hartnäckigen Konkurrenten, der mit 2 560 Punkten knapp zurücklag. Bei den M15 kam Steffen Reichel (LG Teck) im Block Wurf auf 2524 Punkte.

Bei den jüngeren Jahrgängen imponierte in M13 mit Ricko Meckes ein Athlet der LG Teck. Er kam auf 2 335 Punkte. Noch besser war in der gleichen Altersklasse Kai Koch (LG Neckar-Erms) mit 2 422 Punkten, jedoch im Block Wurf. Er imponierte mit 9,97 Sekunden über 60 Meter Hürden und 5,15 Metern im Weitsprung.

Bei den Mädchen der jüngeren Jahrgänge holte sich Mareike Arndt (TV Reichenbach) den Titel in W13 mit 2 433 Punkten und in W12 war Alessa Mutschler (LG Neckar/Erms) mit 2 142 Punkten im Block Sprint/Sprung erfolgreich. Stark die Vorstellung bei den W12 von Lena Böhm (TV Neidlingen) im Block Lauf mit 2337 Punkten. Sie lief die abschließenden 800 m in 2.38,40 Minuten.

pk