Lokales

Hoffen auf besseres Wetter in Schweden

ESKILSTUNA Bei den Segelflugweltmeisterschaften im schwedischen Eskilstuna ist, wie schon der dritte, auch der vierte Wertungstag wegen schlechten Wetters neutralisiert worden. Somit verweilt Holger Karow von der Fliegergruppe Wolf Hirth auf dem 18. Rang im Gesamtklassement der Offenen Klasse. Als Trost für die Flieger dienen die guten Wetterprognosen für die noch kommenden zehn Wertungstage.

ls

Anzeige