Lokales

Hoher Sachschaden bei Unfallflucht

REICHENBACH Sachschaden in Höhe von etwa 5000 Euro entstand in der Nacht von Samstag auf Sonntag bei einer Verkehrsunfallflucht in Reichenbach.

Anzeige

Ein bislang Unbekannter war mit einem Seat in der Ulmer Straße in Richtung Ebersbach unterwegs. Dabei kam er mit dem Pkw nach rechts und streifte dabei einen auf einem Gehweg abgestellten BMW. Ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern, fuhr der Seatlenker noch einige Meter weiter, bog in die Seestraße ab, stoppte, verschloss sein Fahrzeug und entfernte sich anschließend. Beamte des Polizeireviers Esslingen nahmen am Morgen den Verkehrsunfall auf. Während der Ermittlungen konnte in Erfahrung gebracht werden, dass die Unfallzeit vermutlich am frühen Sonntagmorgen gegen 3.50 Uhr war. Der Seat ist auf einen Mann in Heiningen zugelassen. Dieser konnte bislang nicht angetroffen werden.

lp