Lokales

Hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall

ESSLINGEN Etwa 20 000 Euro Sachschaden entstand am Montagabend bei einem Verkehrsunfall in Oberesslingen.

Anzeige

Ein 29-jähriger Toyotafahrer war auf der Fritz-Müller-Straße von Zell kommend in Richtung Stadtmitte unterwegs. Auf Höhe Gebäude 96 kam der Mann nach links von der Straße ab und prallte gegen einen Laternenmast. Dabei gefährdete er einen 65-jährigen Radfahrer. Durch die Aufprallwucht drehte sich der Toyota und prallte noch gegen einen Lkw. Bei dem 29-Jährigen bestand der Verdacht, dass er unter Drogeneinfluss stand. Er musste eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben.

lp